Massagen in der Schwangerschaft

Bauch_MassageViele Schwangere klagen in der Schwangerschaft über Beschwerden im Schulter Nackenbereich oder Kreuzbeinbereich. Mit sanften Massagen kann man versuchen die Beschwerden zu lindern.
Ab der 36. SSW biete ich geburtsvorbereitende Massagen an. Diese finden einmal in der Woche statt.

Hierbei werden Spannungen im unteren Rücken, Hüften und Bauch gelöst und die Muskeln und Bänder des Beckens sanft gelockert. Dies fördert die Elastizität und Dehnbarkeit. Die tiefe Entspannung des gesamten Bauch- und Beckenraumes kann auch unterstützen, dass sich Muttermund, Scheide und Beckenbodenmuskeln unter der Geburt leichter öffnen und dehnen.

Für eine Terminvereinbarung schicken  Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an.